Das Verhältnis von Taille zu Größe ist die beste von vier Körpermaßen, die zur Vorhersage des Schlaganfalls getestet wurden

Erkenntnisse

  • Unter den Körpermaßen bei Personen im Alter von mindestens 40 Jahren war das Verhältnis von Taille zu Körpergröße am engsten mit der Schlaganfallprävalenz verknüpft: Bei Personen im höchsten Quartil war die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls höher als bei Personen im niedrigsten Quartil.

Bedeutung

    Bei ausschließlicher Konzentration auf den Body-Mass-Index als Risikofaktor für Schlaganfälle wird das Schlaganfallrisiko bei einigen Personen ignoriert, bei denen aufgrund des Verhältnisses von Taille zu Körpergröße ein Risiko vorhergesagt werden würde.