Virtuelle Realität und psycho-emotionale Gesundheit

Erkenntnisse

  • Interventionen, die über virtuelle Realität (VR) durchgeführt werden, können bei Menschen mit einer Rückenmarksverletzung (Spinal Cord Injury, SCI) eine günstige psycho-emotionale Gesundheit fördern.

Bedeutung

  • Da das Erleben einer SCI mit erheblichen negativen psycho-emotionalen Gesundheitsfolgen verbunden ist, sind Interventionen zur Verbesserung des psychischen Wohlbefindens von Patienten, die sich in der Rehabilitation im Krankenhaus befinden, von entscheidender Bedeutung.

  • Die Forschung hat gezeigt, dass ein längerer Aufenthalt in natürlichen Umgebungen während der stationären Rehabilitation die Rehabilitationsergebnisse bei der Entlassung positiv beeinflussen kann.

  • Dies ist die erste Studie, die den Einfluss simulierter natürlicher Umgebungen auf die psycho-emotionale Gesundheit von Menschen mit einer SCI untersucht, die sich im Krankenhaus einer Rehabilitation unterziehen.