Britische Mortalitätsstatistik für Patienten mit Multipler Sklerose

Die Ergebnisse einer großen Studie mit den meisten Patienten in Großbritannien, bei denen über einen Zeitraum von 15 Jahren Multiple Sklerose (MS) diagnostiziert wurde, zeigen ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko im Vergleich zu Kontrollpersonen auf, wobei das mittlere Todesalter bei MS-Patienten etwa fünf Jahre unter dem von Kontrollgruppen liegt.