Der Schlafzeitpunkt: Könnte er das Demenzrisiko beeinflussen?

Forscher haben vorgeschlagen, dass der Schlafzeitpunkt bei älteren Patienten als präklinischer Marker für Demenz näher untersucht werden sollte, da sie festgestellt haben, dass ein früherer Schlafzeitpunkt mit einem erhöhten Risiko assoziiert ist.