Beziehung zwischen Emotion, Schmerz und Gehirn

Erkenntnisse

  • Die linke Hemisphäre ist an der Schmerzverarbeitung beteiligt, und Emotionen modulieren die Gehirnaktivität während des Empfindens von Schmerzen.

Bedeutung

  • Schmerzen sind ein multidimensionales Phänomen, das sensorische, emotionale und physische Reize umfasst.

  • Es wurde herausgefunden, dass Emotionen Schmerzen modulieren, aber über die Beteiligung der verschiedenen Hirnregionen ist derzeit wenig bekannt.

  • Ein tieferes Verständnis der Synchronisationsmuster des Gehirns während der Modulation von Schmerzen durch Emotionen könnte die therapeutischen Möglichkeiten für akute und chronische Schmerzen erweitern.