Das Muster des Demenzrisikos ist bei jüngeren alten und hochbetagten Menschen unterschiedlich

Erkenntnisse

  • Das Demenzrisiko steigt mit zunehmendem Alter: Obwohl es langsamer verläuft als bei jüngeren Alten (ältere Menschen unter 80 Jahren), steigt das Demenzrisiko bei hochbetagten Menschen (Menschen im Alter von 80, 90 Jahren oder älter) weiter an.

Bedeutung

    Diese Studie fasst das Muster der Inzidenz von Demenzerkrankungen bei Menschen unterschiedlichen Alters zusammen und hebt hervor, dass Ergebnisse aus der Demenzforschung an Menschen unter 85 Jahren möglicherweise nicht auf hochbetagte Menschen verallgemeinerbar sind.