Postoperative Ergebnisse bei mittels MRT diagnostizierter FCD überprüft

Die berichteten postoperativen Ergebnisse bei mittels MRT diagnostizierter fokaler Dysplasie des Kortex (Focal Cortical Dysplasia, FCD) sind „ermutigend“, jedoch liegen laut den Ergebnissen einer systematischen Überprüfung und Meta-Analyse, die auf der AES-Konferenz vorgestellt wurden, nur begrenzte Daten vor und weitere Studien sind erforderlich.