Studie zeigt langfristige Wirksamkeit der temporalen Lobektomie bei Epilepsie

Für chirurgische Eingriffe bei Epilepsie liegen trotz einer fast anderthalb Jahrhunderte langen Behandlungsgeschichte nur spärliche Daten zur Langzeitwirksamkeit vor. Kürzlich untersuchten Ärzte des Medizinischen Zentrums der Rush-Universität (Rush University Medical Center) in Chicago, USA, die Langzeitwirksamkeit der Temporallappenchirurgie bei therapierefraktärer Epilepsie.