Studie unterstreicht die Bedeutung der Schlafqualität bei Menschen mit Epilepsie

Inwieweit sich schlechte Schlafqualität und Schläfrigkeit während des Tages auf die Lebensqualität von Menschen mit Epilepsie auswirken, wurde durch neue Daten unterstrichen, die auf der AES-Konferenz vorgestellt wurden.

Forscher aus Zentren in Barcelona, Badajoz, Valladolid, Vigo, Madrid und Saragossa in Spanien präsentierten vorläufige Ergebnisse einer laufenden, retrospektiven, multizentrischen Beobachtungsstudie über die Auswirkungen des Schlafs auf die Lebensqualität und die kognitive Beeinträchtigung.