Ähnliche Anzahl und Größe von Hyperintensitäten der weißen Substanz bei Personen mit Depressionen und Kontrollpersonen

Erkenntnisse

  • Bei Personen mit Depressionen und gesunden Kontrollpersonen wurde festgestellt, dass sie eine ähnliche Anzahl und Größe von Hyperintensitäten der weißen Substanz (WMH) aufweisen, die durch eine geringere Durchblutung und Sauerstoffversorgung gekennzeichnet sind.

Bedeutung

    Diese Ergebnisse unterstützen die Vorstellung, dass WMH eine beeinträchtigte Sauerstoffversorgung der weißen Substanz anzeigen, was das Verständnis des Alterungsprozesses im Gehirn verbessern kann.