Serumkreatin als Biomarker für das Fortschreiten der spinalen Muskelatrophie

Erkenntnisse

  • Der Schweregrad der spinalen Muskelatrophie (SMA) hängt mit dem Serumkreatinspiegel (Crn) zusammen. Somit könnte Crn als Biomarker für das Fortschreiten der Krankheit bei SMA verwendet werden.

Bedeutung

  • Derzeit fehlen einfache Biomarker, die den Beginn, das Fortschreiten und das Ansprechen auf die Behandlung von SMA-Erkrankungen überwachen können.

  • In Zukunft sollte die Messung von Crn Teil der Routineanalyse und -überwachung von Menschen mit SMA sein.