Zusammenhang zwischen pädiatrischen primären Hirntumoren und sehkraftbezogener Lebensqualität

Erkenntnisse

  • Kinder mit Neoplasien primärer Hirntumoren (Primary Brain Tumor, PBT) ohne Beteiligung der Sehbahnen erleben eine verminderte sehkraftbezogene Lebensqualität (Vision-Related Quality of Life, VR-QoL).

Bedeutung

    Das Überleben bei pädiatrischen malignen Erkrankungen des zentralen Nervensystems hat sich verbessert, was eine Schwerpunktsetzung auf die Lebensqualität (QoL) nach der Behandlung erforderlich macht. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen an, dass eine Überweisung zur ophthalmologischen Untersuchung und Behandlung in die Behandlungsprotokolle für Kinder mit PBT-Neoplasien aufgenommen werden sollte.