Beziehung zwischen der Reaktion in der Elektroenzephalographie-funktionellen Magnetresonanztomographie und den Ergebnissen der Epilepsiechirurgie

Erkenntnisse

  • Die Ergebnisse der Elektroenzephalographie-funktionellen Magnetresonanztomographie (EEG-fMRT) haben einen hohen negativen Vorhersagewert für eine Epilepsieoperation.

Bedeutung

    Der Nutzen von EEG-fMRT im klinischen Umfeld ist unbekannt. Die Ergebnisse dieser Studie geben Aufschluss über die ergänzende Anwendung von EEG-fMRT in einem klinischen Umfeld als Teil eines umfassenderen Protokolls.