Vielversprechende Ergebnisse mit der Kombinationsimmuntherapie bei Glioblastom

Ein neuartiger Ansatz zur Immuntherapie könnte die Ergebnisse bei Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom (ND-GBM) verbessern, wie neue Daten vermuten lassen.

„Trotz jahrzehntelanger Forschung hat sich das Überleben bei GBM nicht wesentlich verändert“, so Dr. David Reardon vom Dana-Farber Cancer Institute in Boston, Massachusetts, USA. „Und trotz der Fortschritte mit Immun-Checkpoint-Hemmern bei anderen Krebsarten hat sich die Überlebensrate im Vergleich zu den historischen Kontrollen bei ND-GBM nicht wesentlich verbessert.“