Prävalenz und Beschreibung von Kopfschmerzen im Zusammenhang mit ischämischem Schlaganfall

Erkenntnisse

  • Kopfschmerzen, die mit einem ischämischen Schlaganfall verbunden sind (Headache Associated with Ischemic Stroke, HAIS), treten häufig und mit unterschiedlicher Prävalenz sowie unterschiedlichem Risiko in verschiedenen Bevölkerungsgruppen auf.

Bedeutung

  • HAIS kann zur Morbidität nach Schlaganfall beitragen, wird jedoch häufig unterbehandelt und es fehlen epidemiologische und ergebnisorientierte Studien, die die Behandlung anleiten.

  • Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse der verfügbaren Studien kann Informationen liefern, die als Leitfaden für die Erkennung und Behandlung von HAIS dienen.