Optimierung der Leistung der P300-Buchstabierhilfe (Speller) durch bimodale emotionale Erkennung

Erkenntnisse

  • Das experimentelle audiovisuelle (E-AV) Gehirn-Computer-Interface Buchstabierparadigma zeigte eine größere Genauigkeit beim Buchstabieren als das emotionsbasierte, rein visuelle (E-V) P300-Buchstabierparadigma, wenn diese an gesunden Probenden getestet wurden.

Bedeutung

    Die Verbesserung der Leistung des P300-Buchstabiersystems kann dazu beitragen, die Kommunikation für Menschen mit schweren neuromuskulären Erkrankungen zu steigern und ihre Lebensqualität zu verbessern.