Neues SMA-Register trägt zum besseren Verständnis des Krankheitsverlaufs bei

Auf dem virtuellen WMS-Kongress 2021 stellten Forscher vorläufige Ergebnisse des Internationalen Registers für spinale Muskelatrophie (International Spinal Muscular Atrophy Registry, ISMAR) vor, das von klinischen Untersuchern kuratierte Behandlungserfahrungen aus der Praxis umfasst.    

Fachleute aus Zentren in Italien, dem Vereinigten Königreich und den USA haben ein klinisches Register entwickelt, das derzeit Informationen über 1.251 Patienten enthält: