Neue Biomarker-Studie zeigt Fortschritte bei der Vorhersage von Alzheimer-Demenz auf

Ein validiertes Modell, das Plasma-Phosphor-Tau (p-Tau) mit anderen Messgrößen kombiniert, hat eine hohe Genauigkeit bei der Vorhersage des 4-Jahres-Risikos für das Fortschreiten zur Demenz bei Alzheimer-Krankheit (Alzheimer’s Disease, AD) bei Personen mit subjektivem kognitivem Abbau (Subjective Cognitive Decline, SCD) oder leichter kognitiver Beeinträchtigung (Mild Cognitive Impairment, MCI) gezeigt.

Das Kombinationsmodell, das als App (PredictAD) für Forschungszwecke zur Verfügung steht, wird derzeit in einer großen Hausarzt-basierten AD-Erkennungsstudie weiter bewertet.