Modifizierbare vaskuläre Risikofaktoren bei Schlaganfallpatienten: Machen wir Fortschritte?

Die Prävalenz modifizierbarer vaskulärer Risikofaktoren (MVRF) könnte bei Patienten, die in den USA wegen eines Schlaganfalls in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, zunehmen, so die Forscher.