Leichte traumatische Hirnverletzung und primäre Nackenschmerzen

Erkenntnisse

  • Viele Patienten, die sich in einer Notaufnahme mit einer leichten traumatischen Hirnverletzung (mild Traumatic Brain Injury, mTBI) vorstellen, berichten von Nackenschmerzen, die ähnlich oder schlechter bewertet werden als andere Symptome. Dies geschieht am häufigsten nach einem Autounfall.

Bedeutung

    Konsenserklärungen zu mTBI erkennen Verletzungen der Halswirbelsäule als potenzielle Begleitdiagnose an und empfehlen eine klinische Untersuchung, obwohl es an Forschungserkenntnissen mangelt. Die vorliegenden Ergebnisse liefern empirische Evidenz, um diese Aussagen zu stützen.