Logopenische Variante der primär progressiven Aphasie mit Dyslexie im Zusammenhang mit einer anormalen kortikalen Entwicklung

Erkenntnisse

  • Sowohl entwicklungsbedingte als auch neurodegenerative pathologische Veränderungen sind im Sprachnetzwerk von Personen mit einer logopenischen Variante der primären progressiven Aphasie vorhanden.

Bedeutung

    Veränderungen in der neurologischen Entwicklung im frühen Lebensalter beeinflussen möglicherweise die Prädisposition für neurodegenerative Erkrankungen im späteren Leben und spielen eine Rolle bei nicht-amnestischen Präsentationen der Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn.