Lokale und systemische analgetische Wirkungen von Elektroakupunktur

Erkenntnisse

  • Hochfrequenz-Elektroakupunktur (HF-EA) führte zu lokalen und systemischen analgetischen Wirkungen bei der Detektion von Temperatur und der Detektion mittelstarker Schmerzen sowie zu lokalen Wirkungen bei der Detektion von Vibration, die nicht dosisabhängig waren.

Bedeutung

  • Während für die Akupunktur bei verschiedenen Schmerzerkrankungen ein Therapienutzen nachgewiesen wurde, sind die analgetischen Wirkungen beim Einsatz in einem Operationssetting nicht bekannt.

  • Die Anwendung von Akupunktur in Operationssälen zur Abschwächung von Schmerzen während eines operativen Eingriffs könnte möglich sein, was die Patientenerfahrungen verbessern würde.