Ist es an der Zeit, die Definition von „chronischer“ Migräne zu überdenken?

Sollte chronische Migräne (CM) als eine separate Entität von episodischer Migräne (EM) erachtet werden? Auf der virtuellen Konferenz AHS 2021 argumentierten Experten für und gegen die Einstufung von CM als separate Entität.

Dr. David Dodick von der Mayo-Clinic in Scottsdale, Arizona, USA, plädierte dafür, CM separat zu halten. „Im Vergleich zu EM ist CM mit erhöhter Behinderung, Komorbidität, sozialer Belastung, Inanspruchnahme von Gesundheitsressourcen und schlechter Lebensqualität assoziiert“, sagte er.