Ist der Apolipoprotein E-ε4-Genotyp ein Risikofaktor für die Alzheimer-Krankheit bei Erwachsenen mit Down-Syndrom?

Erkenntnisse

  • Bei Patienten mit Down-Syndrom (DS), die das Apolipoprotein E(APOE)-ε4-Allel tragen, traten klinische Symptome der Alzheimer-Krankheit (Alzheimer’s Disease, AD) und Veränderungen in AD-bezogenen Biomarkern im Vergleich zu Nicht-Trägern früher auf.

Bedeutung

  • Personen mit DS haben ein extrem hohes Risiko für die Entwicklung von AD aufgrund einer Trisomie von Chromosom 21, welches das Amyloid-Vorläuferprotein-Gen trägt.

  • Diese Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der APOE-Genotypisierung in zukünftigen klinischen Studien zum DS.