Untersuchung von Alpha-Synuclein-Oligomeren in der Pathogenese von IPS

Diesen Artikel auf Englisch lesen

Spezialisten haben über neue Erkenntnisse über die Verteilung von Alpha-Synuclein(αSYN)-Oligomeren im Gehirn von Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom berichtet.

Lewy-Körper sind eine Aggregation von αSYN im Spätstadium und wurden als wichtiges pathologisches Merkmal von IPS eingestuft. Es bleibt jedoch umstritten, ob Lewy-Körper die Neurodegeneration vermitteln, so Dr. Hiroaki Sekiya von der Graduate School of Medicine der Universität Kobe, Japan.

Bei seinem Vortrag auf der MDS 2020 schlug Dr. Sekiya vor, dass αSYN-Oligomere, die αSYN-Aggregation im Frühstadium, eine pathogene Rolle spielen könnten.

Ology Medical Education ist ein globaler Anbieter unabhängiger medizinischer Bildungsangebote. Seine Mission ist es, medizinischen Fachkräften hochwertige, verlässliche medizinische Informationen zur Verfügung zu stellen, um die Patientenversorgung zu optimieren.

Ology Medical Education übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen und/oder Personen- oder Sachschäden durch Fahrlässigkeit oder auf andere Weise oder durch die Verwendung oder den Einsatz von Verfahren, Produkten, Anweisungen oder Ideen, die in diesen Materialien enthalten sind. Aufgrund des schnellen Fortschritts in der Medizinwissenschaft empfiehlt Ology Medical Education eine unabhängige Überprüfung der Diagnosen und der Arzneimitteldosierungen. Die geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Meinungen von Ology Medical Education oder des Sponsors wider. Ology Medical Education übernimmt keine Haftung für hierin enthaltene Materialien.