Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des nationalen Lockdowns auf die Schlaganfall-Hospitalisierung und die 30-Tage-Mortalität in Frankreich

Erkenntnisse

  • Die COVID-19-Pandemie führte zu negativen Ergebnissen und einer höheren Sterblichkeit bei Schlaganfallpatienten in Frankreich.

Bedeutung

    Die Ergebnisse dieser nationalen Beobachtungsstudie zeigen, dass die COVID-19-Pandemie einen erheblichen negativen Einfluss auf die Schlaganfall-Hospitalisierungen und die schlaganfallbedingten Todesfälle hatte. Das Bewusstsein für den Schlaganfall in der Allgemeinbevölkerung sollte während der COVID-19-Ära intensiver gefördert werden, um die Verzögerung zwischen dem Auftreten von Schlaganfallsymptomen und der Einweisung ins Krankenhaus zu minimieren.