Identifizierung von Patienten mit hohem Progressionsrisiko

Forscher in Italien und Großbritannien haben ein Instrument entwickelt, um Patienten im Frühstadium einer Erkrankung zu identifizieren, die auf einen schwerwiegenderen klinischen Befund zusteuern und von einem aggressiven therapeutischen Ansatz profitieren können.