Identifizierbare Risikofaktoren für Hirnmetastasen bei Lungenkrebs

Die Ergebnisse einer monozentrischen Studie am Hospital Universitario de Canarias, La Laguna, Spanien, deuten darauf hin, dass das Vorhandensein von Subtypen kleinzelliger Karzinome und ein jüngeres Alter mit einem erhöhten Risiko für Hirnmetastasen bei Lungenkrebs assoziiert sind.