Wie hat COVID-19 die Versorgung von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen in der gewohnten Umgebung beeinflusst?

Erkenntnisse

  • Die Pandemie und das aktuelle politische Klima in den USA haben ein schwieriges Umfeld für ambulant tätige Neurologen bei der Versorgung von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen geschaffen.

Bedeutung

  • Die COVID-19-Pandemie hat drastische Auswirkungen auf das Leben von Menschen weltweit, insbesondere von denjenigen mit schweren neurodegenerativen Erkrankungen.

  • Wie sich die Pandemie auf die Fähigkeit von Ärzten ausgewirkt hat, diese Patienten zu betreuen, sowie auf die Folgen für ihr berufliches und persönliches Leben, wurde nicht ausreichend untersucht.