Genetische Risikofaktoren für Alzheimer sagen auch einen kognitiven Verfall bei der Parkinson-Krankheit voraus

Dieselben Einzelnukleotidpolymorphismen (SNPs), die mit einem erhöhten Risiko für die Alzheimer-Krankheit in Verbindung stehen, gehen bei Patienten mit Parkinson-Krankheit mit einem kognitiven Verfall einher, so die auf der AAN-Konferenz vorgestellten neuen Studienergebnisse.