Extrastriatales Dopamin bei REM-Schlaf-Verhaltensstörung und idiopathischem Parkinsonsyndrom

Forscher haben möglicherweise einen Zusammenhang zwischen der Verfügbarkeit von extrastriatalen Dopaminrezeptoren in den Schlafzentren des Gehirns und der Rapid-Eye-Movement (REM)-Schlaf-Verhaltensstörung bei Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom (IPS) gefunden.