Auswirkungen der Triptan-Exposition während der Schwangerschaft untersucht

Forscher berichteten, dass die Einnahme von Triptan-Medikamenten gegen Migräne während der Schwangerschaft mit einem erhöhten Risiko für eine Blutung nach der Geburt verbunden ist, jedoch nicht mit einem erhöhten Risiko für ein niedriges Geburtsgewicht.