Die Verteilung von Amyloid-β und Tau unterscheidet sich je nach den neurokognitiven klinischen Syndromen der Demenz

Erkenntnisse

  • Die Beziehungen zwischen bivariater Amyloid- und Tau-Positronen-Emissions-Tomographie (PET) unterscheiden sich je nach klinischem Syndrom der Demenz.

Bedeutung

    Diese Ergebnisse zeigen, dass die Kombination von Amyloid- und Tau-PET nützliche Informationen über die Ätiologie liefert, die verschiedenen, häufig auftretenden neurokognitiven Syndromen auf individueller Ebene zugrunde liegt.