Entwicklung einer Biomarkersignatur für Phänotypen der Multiplen Sklerose

Erkenntnisse

  • Die langen, nichtkodierenden RNA-Transkripte (long noncoding RNA, LncRNA) ENSG00000260302, ENSG00000270972, ENSG00000272512 und ENSG00000223387 werden bei Personen mit Multipler Sklerose (MS) mit einem hochgradigen Phänotyp stärker exprimiert als bei MS-Patienten mit einem leichtgradigen Phänotyp.

Bedeutung

    Es gibt keine prognostischen Biomarker, um Personen mit MS zu identifizieren, die möglicherweise einen aggressiveren Krankheitsverlauf erleiden und von einer intensiven Therapie profitieren. Die identifizierten lncRNA-Transkripte sind in dieser Hinsicht vielversprechend.