Korrelation der Gangrate bei Personen mit Multipler Sklerose mit dem Volumen von Hirnregionen

Erkenntnisse

  • Bei Personen mit Multipler Sklerose (MS) korrelierte eine niedrige Gangrate mit einer Atrophie im Kleinhirn, war jedoch nicht mit den Volumina anderer Hirnregionen von Interesse assoziiert.

Bedeutung