Atemfunktionsstörung bei Epilepsie: Wie arbeitet unsere Biologie, um sie zu verhindern?

Erkenntnisse

  • Erhöhtes Serotonin (5-HT) im Serum ist bei Patienten mit Epilepsie mit niedrigeren Raten iktaler zentraler Apnoe (Ictal Central Apnea, ICA) und post-konvulsiver zentraler Apnoe (Post-Convulsive Central Apnea, PCCA) assoziiert.

Bedeutung

  • Der plötzliche unerwartete Tod bei Epilepsie ist eine der häufigsten Todesursachen bei Personen mit neurologischen Erkrankungen.

  • Das Verständnis der biologischen Mechanismen, die zum Schutz davor beitragen, ist für die Entwicklung von Präventionsstrategien unerlässlich.