Gehirnalter versus chronologisches Alter bei Schlaganfall-Überlebenden

Erkenntnisse

  • Schlaganfall-Überlebende weisen ein höheres biologisches Gehirnalter als gesunde Teilnehmer entsprechenden chronologischen Alters auf, was durch eine Reihe von Gehirnmaßnahmen modelliert wird.

Bedeutung

    Das höhere Gehirnalter von Schlaganfall-Überlebenden, das möglicherweise bereits vor dem Schlaganfall vorliegt, weist darauf hin, dass das Gehirnalter als Biomarker für die Abschätzung des Schlaganfallrisikos dienen kann und es bei der Auswahl der Kontrollpersonen für klinische Studien berücksichtigt werden sollte.