Gleichgewichtsstörungen bei kognitiv stabilen älteren Menschen

Forscher in Russland zeigen, dass trotz Ausbleiben einer signifikanten kognitiven Beeinträchtigung mehr als die Hälfte der in die Studie einbezogenen älteren Patienten Gleichgewichtsstörungen und eine Ataxie mit Gangstörungen aufwiesen.