Prüfung klinischer Studien mit Angaben zu Sport als Therapie für das idiopathische Parkinsonsyndrom

Erkenntnisse

  • Viele klinische Studien, die den Einfluss von Sport auf das idiopathische Parkinsonsyndrom untersuchen, verfügen über nicht veröffentlichte Ergebnisse, während bei jenen, die veröffentlicht wurden, eine schlechte methodische Berichterstattung anzutreffen ist.

Bedeutung

    Zukünftige klinische Studien in diesem Bereich sollten die Leitlinien zur guten klinischen Praxis für Studien befolgen. Es werden gut entworfene und groß angelegte Studien benötigt, um den Stellenwert von Sport in der Therapie des IPS zu bestimmen.