Adjuvante Therapie bei Menschen mit diffusen geringgradigen Gliomen

Erkenntnisse

  • Die Verzögerung der adjuvanten Therapie nach einer Operation bei Patienten mit diffusen geringgradigen Gliomen (Diffuse Low-Grade Glioma, DLGG) wirkte sich nicht negativ auf das Gesamtüberleben aus.

Bedeutung

    Eine adjuvante Therapie ist bei Menschen mit DLGG mit einer kognitiven Toxizität verbunden. Eine Verzögerung der Behandlung um mehrere Jahre könnte die Lebensqualität erhalten, ohne das Gesamtüberleben zu beeinträchtigen.