Kontrolle von altersabhängigem Bias in Modellen des Hirnalters

Erkenntnisse

  • Ein kürzlich entwickeltes altersabhängiges Biaskorrekturschema für Modelle des Hirnalters entfernt die Altersabhängigkeit aus den vorhergesagten Hirnalterergebnissen und führt zu statistisch verbesserten Ergebnissen von Hirnalter-Schätzmodellen.

Bedeutung

  • Das Maschinenlernen und die Bildgebung des Gehirns wurden dazu verwendet, um Delta-Scores für das Hirnalter zu entwickeln, die das kognitiv gesunde Altern schätzen und klinisch eingesetzt werden können, um Patienten mit abnormem kognitivem Altern zu erfassen.

  • Vor Kurzem wurde ein altersabhängiger Bias in diesen Scores entdeckt; daher ist es notwendig, ein präzises Vorhersagemodell des Hirnalters zu entwickeln, um diesen Bias zu beheben.