Eine voxelbasierte Metaanalyse zur Volumenreduktion der grauen Substanz bei idiopathischem Parkinsonsyndrom

Erkenntnisse

  • Diese voxelbasierte Metaanalyse identifizierte ein konsistent reduziertes Volumen der grauen Substanz (Gray Matter Volume, GMV) bei Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom (IPS) in den Basalganglien, in der Theory of Mind (ToM), in der Stimmbildung und in visuellen Netzwerken.

Bedeutung

    Die Identifizierung spezifischer Hirnregionen mit reduziertem GMV bei IPS könnte künftige Studien zur Pathophysiologie vom IPS beeinflussen.