Ein digitales Instrument zur Beurteilung der neurokognitiven Entwicklung bei Kindern

Erkenntnisse

  • Das Instrument zur Entwicklungsbeurteilung auf einer elektronischen Plattform (Developmental Assessment on an E-Platform, DEEP) – ein wie ein Spiel gestaltetes, Tablet-basiertes Instrument zur neurokognitiven Beurteilung bei Kindern – könnte in Umgebungen mit begrenzten Ressourcen als kostengünstiges Instrument zur neurokognitiven Beurteilung in der Kindheit verwendet werden.

Bedeutung

  • Verzögerungen in der neurokognitiven Entwicklung während der Vorschuljahre sind mit lebenslangen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen assoziiert. Daher sind die Identifizierung von Kindern mit einem Risiko für eine Entwicklungsverzögerung und das Angebot einer Intervention von entscheidender Bedeutung.

  • Es sind kostengünstige skalierbare Instrumente zur Beurteilung der neurokognitiven Entwicklung erforderlich, um mehr gefährdete Kinder in Ländern zu identifizieren, in denen eine professionelle Beurteilung nicht möglich ist.