Diagnostisches Instrument zur Unterscheidung von Multipler Sklerose und Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung

Erkenntnisse

  • Die Dicke der Netzhautnervenfaserschicht (Retina Nerve Fiber Layer, RNFL) und die kontrastreiche Sehschärfe (High Contrast Visual Acuity, HCVA) waren nach einem einzelnen Anfall von Optikusneuritis (ON) bei Patienten mit Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSE) im Vergleich zu Multipler Sklerose (MS) im Frühstadium der Krankheit signifikant unterschiedlich.

Bedeutung

    Die Präsentation einer ON-Episode wird häufig sowohl bei MS als auch bei NMOSE berichtet. Die Ergebnisse dieser Studie werden dazu beitragen, NMOSE von MS durch Erhöhung der Diagnosegenauigkeit in der Frühphase der Krankheit zu unterscheiden, was zu einer frühen Behandlung führen könnte.